Therapie-Begleithund Ausbildung

Alles auf einen Blick

Alles Wichtige zu unserer Team-Ausbildung


UM ALS MENSCH-HUND-TEAM ERFOLGREICH ZU SEIN, IST EINE SEHR GUTE BEZIEHUNG ZWISCHEN DIR UND DEINEM HUND GRUNDVORAUSSETZUNG.

WIR ARBEITEN AUF GRUNDLAGE DER BINDUNGSGELEITETEN HUNDERZIEHUNG UND KYNOGOGIK®.

  • Kosten

    Die Kosten der Ausbildung mit 72 Unterrichtseinheit in Theorie und Praxis, Prüfungsgebühr (50,00 €) und Supervison / Assistenzbesuch (150,00 € betragen insgesamt 1600,00 € (exkl. MwSt. da Umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 b) bb) UStG ) 

    Optional: Eignungstest 50 €

  • Beginn

    Sasbachwalden:
    In Planung

    Neuendeich:
    10. – 14. August 2020 
    19. – 23. Oktober 2020 

     

  • Dauer und Umfang

    Die Ausbildung besteht aus zwei Blöcken zu jeweils 5 Tagen. 

    Mo / Di / Do / Fr 9.00 – 16.45 h
    Mi 9.00 – 12.30 h

  • Inhalt

    Theorie
    1. Mein Job als Therapiehund - Ausbildung und Einsatz
    2. Vom Welpen zum Junghund
    3. Hunde und ihr Verhalten: Sozialverhalten und Kommunikation
    4. Hunde und ihr Verhalten: Lernverhalten, Stress
    5. Anatomie und Erste Hilfe
    6. Demonstration Therapiehunde-Teams im Einsatz
    7. Einschätzung des Hundes und seines Ausbildungsstandes
    8. Kommunikation in therapeutischen Situationen
    9. Körperliche Krankheitsbilder / Anwendung TgT
    10. Pädagogik 1 - Kindergarten / Anwendung TgP
    11. Psychische Krankheitsbilder / Anwendung der TgT
    12. Pädagogik 2 - Schule / Anwendung TgP
    13. Recht, Hygiene, Ethik
    14. Organisation einer tiergestützten Therapie
  • Praxis
    1. Sozialverhalten des Hundes mit dem Menschen
    2. Sozialverhalten mit anderen Tieren
    3. Kontrollierbarkeit und Beeinflussbarkeit
    4. Mensch – Hund Beziehung
    5. Spezifische Situationen bei tiergestützter Therapie und Aktivität
    6. Vertiefte praktische Übungen und Prüfungsvorbereitung
  • Prüfung

    1. Theorie: 30 Fragen
    2. Praxis: Verhalten des Mensch-Hund-Teams in unterschiedlichen Situationen, welche im therapeutischen oder pädagogischen Alltag vorkommen können
    3. Assistenzbesuche: Nach erfolgreich absolvierter praktischer und theoretischer Prüfung folgen 3 Assistenzbesuche (bzw. Besuche unter Supervision), die ebenfalls positiv bewertet werden müssen.
  • ESAAT Akkreditiert

    Wir unterscheiden bei der Zertifizierung nach der berufliche Qualifizierung des Seminarteilnehmers. 

    1. Zertifiziertes Therapiebegleithund-Team
    2. Alle Absolventen aus therapeutischen, pädagogischen und medizinischen Berufsgruppen können nach erfolgreicher Absolvierung des Seminars den o.g. Titel erhalten.
    3. Zertifiziertes Therapiebegleithund-Team – qualifiziert für Besuchshundeeinsätze
    4. Interessierte Menschen ohne berufliche bezugnehmende Fachqualifizierung erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Seminars den o.g. Titel.

Besuchen Sie unseren Downloadbereich

Hier finden Sie alles von der Info-Broschüre über Anmeldungen bis hin zu unseren AGB's.

  • Ani.Motion
    Institut für tiergestützte Therapie

    Wohlfarth & Mutschler GbR

© 2020 Ani.Motion | Design by ninaJansen Gestaltung