Dozenten-Team

Erfahrung & Kompetenz

Leitung

Dr. Rainer Wohlfarth

Dr. Rainer Wohlfarth, Jahrgang 1960, ist Psychologischer Psychotherapeut mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie und Neuropsychologie. Nach mehreren Stationen im klinischen Bereich ist er akademischer Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, arbeitet erfolgreich in eigener Praxis und leitet »Ani.Motion«, das Institut für tiergestützte Therapie in Sasbachwalden.

Er befasst sich seit 2006 intensiv mit tiergestützten Interventionen, hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema publiziert und ist heute einer der führenden Vertreter auf diesem Feld. Außerdem ist er Präsident der »European Society of Animal-Assisted Therapy« (ESAAT) und Vizepräsident der »International Society of Animal-Assisted Therapy« (ISAAT).

Bettina Mutschler

Fachkraft für tiergestützte Therapie und hat sich an der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Freiburg als systemische Beraterin und Coach weitergebildet. Sie ist unsere „Esel und Hundefachfrau“.Sie hat eine Ausbildung zu Hundeerziehungsberaterin absolviert und leitet die Hundeschule „TAPS - Bindungsgeleitete Hundeerziehung“ in Sasbachwalden bindungsgeleitete-hundeerziehung.de.

Sie gibt deutschlandweit Seminare zum Thema „Bindung in der Mensch – Hund Beziehung“.Sie ist Referentin bei der Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik Fortbildung und bildet Therapiebegleithundeteams aus.Sie supervidiert tiergestützte Interventionen und ist Buchautorin.

Wir arbeiten ausschließlich mit fachlich hochqualifizierten Dozenten

Um eine bestmögliche Vorbereitung auf ihre tiergestützte Arbeit zu garantieren, setzen wir ausschließlich hochqualifizierte Dozenten ein, sorgen für eine gut organisierte und praxisnahe Weiterbildung und für eine Arbeitsatmosphäre in der es sich mit Freude lernen lässt.

Fach-Dozenten

Anette Bull

Diplom-Sozialpädagogin

Sie arbeitet seit 1996 im tiergestützten Bereich: vom Kinderbauernhof über die Leitung von Besuchsdiensten in Alten – und Kindereinrichtungen bis zum Einsatz mit Hunden und Katze in der Reha. Sie hat sich seit 2005 auf die Arbeit mit alten und pflegebedürftigen Menschen spezialisiert. Mittlerweile arbeitet sie mit ihren Hunden in Luxemburg in Festanstellung als „Tiergestützte Betreuung“ in einem Pflegeheim.

Dorothea Dapper

Diplom Sozialarbeiterin

Als Fachkraft für tiergestützte Therapie war sie in einem psychiatrischen Krankenhaus für Kinder und Jugendliche tätig. Heute arbeitet sie in einem eigenen Institut für systemische und tiergestützte Therapie.

Andrea Göhring

Bäuerin mit Leib und Seele

Sie betreibt mit ihrem Mann einen Biolandhof in Oberschwaben. Als Fachkraft für tiergestützte Interventionen ermöglicht sie mit ihren Ziegen, Schafen, Schweinen und Eseln behinderten und nicht behinderten Kindern und Jugendlichen tierische Lernerlebnisse.

Sabine Baumeister

Diplom Kaufmann, Management Trainerin, Tomatis Therapeutin, Vorstandsmitglied der ESAAT

Gründerin und Leiterin von equi motion.
„Meine Aufgabe ist es, die Qualität der Weiterbildung sicher zu stellen und dafür zu sorgen, dass alle neuen Erkenntnisse aus dem Bereich der Tiergestützten Therapie einfließen und entsprechend berücksichtigt werden. Als Vorstandsmitglied der beiden goßen Dachverbände (ESAAT und ISAAT) sowie des Bundesverbandes für Therapeutisches Reiten ist es mir ein persönliches Anliegen, dafür zu sorgen, dass die geforderten Qualitätsstandards immer überprüfbar eingehalten werden und die aktuellsten Forschungsergebnisse in die Weiterbildung einfließen.
Es mir darüber hinaus ganz wichtig, alle Teilnehmer der Weiterbildung auf ihrem Weg gut zu begleiten und für Fragen und Anregungen ansprechbar zu sein. Der respektvolle und wertschätzende Umgang mit Mensch und Tier ist mir ein besonderes Anliegen. Nur auf dieser Grundlage ist Wachstum und positive Entwicklung in unserer Arbeit überhaupt möglich.“

Dr. Karin Hediger

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP und Fachpsychologin für Kinder- und Jugendpsychologie FSP

Sie schrieb an der Universität Rostock ihre Dissertation zum Thema "Stressreduktion bei unsicher gebundenen Kindern durch Hunde". Sie absolvierte die Ausbildung in tiergestützter Therapie am IET Schweiz sowie die Weiterbildung zur Reittherapeutin SG-TR. Sie arbeitet aktuell am REHAB Basel als Psychotherapeutin, ist als Post-Doc am Swiss TPH und am Psychologischen Institut der Universität Basel in der Forschung zur Mensch-Tier-Beziehung tätig.

Heike Heyer

studierte Sonderpädagogik und Gesundheitswissenschaften an der Universität Flensburg

Sie forschte zur Wirkung von Hunden in der Leseförderung, ist Fachbuchautorin und an verschiedenen Publikationen in anerkannten wissenschaftlichen Fachzeitschriften beteiligt. Sie ist Expertin für hundegestützte Pädagogik im deutschsprachigen Raum, Referentin u.a. in Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowenien. Sie führt seit 15 Jahren Schulhunde, leitet im Auftrag der ISAAT eine Arbeitsgruppe zur Erstellung von Standards für die Ausbildung und den Einsatz von Schulhunden sowie die dazu gehörige Modellausbildung „Fachkraft Schulhund-Team“ in Osnabrück.

Karin Jansen

Systemische Therapeutin, Autorin und Dozentin

ist Begründerin des Institutes für Kynogogik®, Inhaberin von STADT MENSCH HUND, Neuendeich, Autorin von Hundefachliteratur, systemische Therapeutin und ist als Dozentin in Deutschland und der Schweiz tätig. Sie hat sich auf das Thema Rassespezifisches Verhalten, Motokynogogik® und die Psychologie des Hundes spezialisiert.

Martina Kirchpfenning

Sozialarbeiterin und lebt im Nationalpark Bayerischer Wald

Sie berät soziale Einrichtungen, die tiergestützt arbeiten möchten und führt selbst zwei Sozialbegleithunde, die in Projekten mit Jugendlichen zum Einsatz kommen.Sie hat ihre Erfahrungen in dem Buch „Hunde in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ zusammengefasst.

Lisa Ott

Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin (M.A.)

Sie hat zahlreiche Aus-, Fort- und Weiterbildungen: z.B. in Kunsttherapie, Krisenbegleitung -und Therapeutischem Bogenschießen vitura-freiburg.de absolviert.Sie ist Fachkraft für tiergestützte Therapie und mit ihrer Hündin Dunja vor allem im geriatrischen Bereich tätig.

Monique Mazzone-Bausch

Altenpflegerin, Pferdewirtin, Tierheilpraktikerin, Fachkraft für Tiergestützte Therapie

Sie ist Betriebsleiterin des pädagogischen Bauernhofs „Bricher Paerdsstall“ in Luxemburg. Sie hat zunächst eine Ausbildung als Altenpflegerin absolviert und sich dann ganz den Pferden gewidmet. Sei ist Pferdewirtin Schwerpunkt Zucht und Haltung FN, besitzt ein „Brevet de formation professionelle continue chambre de l’Agriculture“, ist Tierheilpraktikerin, Fachkraft für Tiergestützte Therapie und Förderung, Reittherapeutin equimotion, und Agrarpädagogin.

Dirk Roos

Verhaltensbiologe

Verhaltensbiologe und ehrenamtlich wissenschaft­licher Leiter der Gesellschaft für Haustierforschung auf der Eberhard Trumler-Station in Birken-Honigsessen in Rheinland Pfalz. Innerhalb unserer Weiterbildung referiert er zum Thema „Domestikation “.

Weitere Dozierende

Die Tierärztin und Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik Dr. Anja Dolder vermittelt ihr Wissen in den Bereichen Veterinärmedizin und Hygiene.

Dr. Martin Straube, Amtstierarzt des Landkreises Offenburg ist unser Fachmann für die Themenbereiche "Tierschutz" und vor allem "§11 Tierschutzgesetz und tiergestützte Interventionen".

Alles "Rechtliche" ist bei Rechtsanwältin Nadine Grathwol in besten Händen.

Zusätzlich bereichern AbsolventInnen unsere Fortbildung mit eigenen praktischen Erfahrungen und Best Practice Beispielen. Lassen Sie sich überraschen.

Besuchen Sie unseren Downloadbereich

Hier finden Sie alles von der Info-Broschüre über Anmeldungen bis hin zu unseren AGB's.

  • Ani.Motion
    Institut für tiergestützte Therapie

    Wohlfarth & Mutschler GbR

© 2020 Ani.Motion | Design by ninaJansen Gestaltung